ZELLAMARE DARM

… löslicher Ballaststoff
  • bei geringer Ballaststoffaufnahmen
  • für die Darmflora
  • geschmacksneutral
  • auch für Kinder
  • sehr gut verträglich
zum Shop

Für wen ist ZELLAMARE DARM empfehlenswert?

ZELLAMARE DARM eignet sich für alle, die zu wenig Ballaststoffe zuführen, um eine regelmäßige Darmfunktion zu gewährleisten.

Fachgesellschaften empfehlen mindestens 30 g Ballaststoffe pro Tag. Die tatsächliche Zufuhr liegt bei 20 g pro Tag. Das führt zu einem Ballaststoffmangel.

Tipp: ZELLAMARE DARM eignet sich

  • bei Allergien,
  • bei Fructoseintoleranz,
  • bei Lactoseintoleranz,
  • bei Glutenunverträglichkeit,
  • bei Diäten, um die Verdauung in Schwung zu halten, und
  • für Kinder und Senioren.

Mit ZELLAMARE DARM ist es jetzt ganz einfach, die Lücke zu schließen!

Was leistet ZELLAMARE DARM?

ZELLAMARE DARM ist ein geschmacksneutraler Ballaststoff zum Auflösen und trinken.

  • prebiotisch (Nährstoff für die Darmflora)
  • vergrößert auf ganz natürliche Weise das Stuhlvolumen
  • ohne Gewöhnungseffekte
  • quillt nicht / daher wenig Flüssigkeit erforderlich
  • führt nicht zu Blähungen

So wird eine regelmäßige Verdauung und eine gesunde Darmflora unterstützt und das tägliche Wohlbefinden gefördert. ZELLAMARE DARM ist bürotauglich (ohne Blähungen) bei der empfohlenen Zufuhr.

Was sagen Anwender?


4.5 von 5 Sternen
Geschmacksneutral und bürotautglich

Von Theresa1509 am 20. Februar 2017 auf amazon.de

Ich habe schon längere Zeit Probleme mit meiner Verdauung. Da die Stuhlgänge manchmal nur selten und auch unangenehm waren habe ich dieses Produkt getestet und bin begeistert! Das Pulver ist sehr fein. Vor Allem der neutrale Geschmack hat mich überzeugt. Ich rühre jeden Morgen zwei Teelöffel in ein normales Glas Saft. Probiert habe ich dies mit den Geschmäckern Orange und Traube. Das Pulver löst sich restlos auf, sodass keine klumpigen Stückchen im Glas zurückbleiben, so wie ich es von ähnlichen Produkten kenne. Ich habe von dem Pulver wie versprochen keine Blähungen bekommen, was ich von vergleichbaren Nahrungsergänzungsmitteln leider nicht behaupten kann. Die Dose reiht sehr lange an und ich werde weiterhin auf Zellamare Darm zurückgreifen. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt! ich kann den Kauf für Jeden, der mit dem Darm so seine Probleme hat nur empfehlen.



Der Blähbauch ist weg und ich fühle mich gut. Bin sehr zufrieden. Kaufempfehlung

Von Nassaj-Karimi am 23. Februar 2017 auf amazon.de

Ich habe etwa seit 3 Jahren reizdarm und schon relativ viel Diäten oder ähnliches probiert. Leider hat kaum etwas geholfen. Die Wirkung des Mittels ist tatsächlich spürbar. Es steigert das Wohlbefinden und mir schien, auch die Verträglichkeit von Nahrungsmitteln. Ich mache jetzt regelmäßig eine Kur damit und ich spüre wirklich wie erleichtert und locker ich mich fühle. Heute ist Tag 5 der Einnahme und ich bemerkte eine erhebliche Verbesserung meines Gesundheitszustandes. Keine Bauchkrämpfe mehr, selbst das Sodbrennen ist verschwunden.Der Blähbauch ist weg und ich fühle mich gut. Bin sehr zufrieden.



Sehr gut

Von Melina am 27. Februar 2017 auf amazon.de

Da ich in letzter Zeit immer wieder ein unangenehmes Gefühl im Bauch hatte trotz regelmäßiger und recht ausgewogener Ernährung, zog ich Zellamare Darm zur Hilfe, in der Hoffnung, dass sich durch die Einnahme die Verdauung verbesserte. Ich mache davon jeden Tag zwei Esslöffel in meinen Kaffee,. Dadurch, dass Zellamare total geschmacksneutral ist, laktosefrei glutenfrei usw, also wirklich nur ein weißes Pulver, welches man aufgelöst im Getränk nicht mehr erahnen kann. Ich kann dieses Produkt allen empfehlen, die sich ebenfalls ein bisschen Unterstützung bei der Ballaststoffreichen Ernährung wünschen, da es ja doch einen sehr großen Einfluss auf unsere Verdauung hat!!

Wie wird ZELLAMARE DARM angewendet?

Ein bis zwei Teelöffel (jeweils 5g) in 100 ml Flüssigkeit auflösen und täglich trinken. Auch größere Mengen werden gut vertragen. ZELLAMARE DARM ist auch für Kaffee, Milch, Tee, Wasser, Cola oder Säfte geeignet. ZELLAMARE DARM kann auch in Lebensmittel eingerührt werden, z.B. Joghurt, Quark, Müsli, Kuchenteig oder Marmelade. ZELLAMARE DARM kann mit gekocht, gebacken und eingefroren werden und ist für die Mikrowelle geeignet.

Woraus besteht ZELLAMARE DARM?

ZELLAMARE DARM wird aus natürlichem Mais durch ein patentiertes Verfahren ohne Gentechnik hergestellt.

Durchschnittliche NährwertePro 100 gPro Tagesverzehr (10 g)
Brennwert 668 kJ / 160 kcal 67 kJ / 16 kcal
Fett < 0,1 g < 0,1 g
davon gesättigte Fettsäuren < 0,1 g < 0,1 g
Kohlenhydrate 5,0 g 0,5 g
davon Zucker 5,0 g 0,5 g
Ballaststoffe 90,0 g 9,0 g
Eiweiß < 0,1 g < 0,1 g
Salz 2,0 mg 0,2 mg

Zutaten: Resistentes Dextrin

a
4.5 von 5 Sternen
250g Pulver
zum Shop

Verdauung? Darmflora aufbauen! Prebiotischer Ballaststoff auch für Kinder – ZELLAMARE DARM

Ein Mangel an Ballaststoffen ist die wichtigste Ursache für Verdauungsprobleme. Die Zufuhr an Ballaststoffen liegt im Durchschnitt 10 g pro Tag unter den Empfehlungen für Erwachsene. Der Darm gerät aus dem Takt, was das Wohlbefinden beeinträchtig und zu gesundheitlichen Nachteilen führt. Ballaststoffe sind auch beim Abnehmen empfehlenswert, da sie sättigen und nur wenige Kalorien liefern. ZELLAMARE DARM ist ein Ballaststoff, der ohne Gewöhnungseffekte die Verdauung ganz natürlich prebiotisch unterstützt und damit beim Aufbau der Darmflora hilft und Verdauungsprobleme sanft löst. ZELLAMARE DARM ist damit ein ganz natürliches Abführmittel. Es ist vollkommen geschmacksneutral und kann sowohl getrunken, als auch dem Essen beigemischt werden und eignet sich daher ganz besonders auch für Kinder. Man unterscheidet zwei Gruppen von Ballaststoffen, lösliche und unlösliche Ballaststoffe. Unlösliche Ballaststoffe werden praktisch unverändert vom Körper wieder ausgeschieden. Lösliche Ballaststoffe wie ZELLAMARE DARM hingegen sind lebenswichtig für die Darmflora und helfen beim Aufbau einer gesunden Darmflora. ZELLAMARE DARM ist ein Nährstoff, sozusagen ein „Dünger“ für günstige Darmbakterien. Das ist besonders wichtig z.B. nach einer Behandlung mit Antibiotika, da Antibiotika die natürliche Darmflora schädigen. Aber auch eine Ernährung mit weniger als 750 g Gemüse und Obst am Tag sowie vielen Süßigkeiten kann schon eine Schädigung der Darmflora auslösen und Fehlbesiedlungen begünstigen. Die Bedeutung einer gesunden Darmflora kann man nicht hoch genug einschätzen. Die Darmflora (Mikrobiom) macht bis zu 1,5 kg an Gewicht aus und wird heute als ein eigenständiges „Organ“ eingestuft, weil eine Fülle von Stoffwechsel und Entgiftungsprozessen durch eine gesunde Darmflora geleistet werden. Giftstoffe werden abgebaut und gelangen so nicht in das Blut, was die Leber entlastet, andererseits wird die Darmschleimhaut als Barriere gestärkt und ein Übertritt von Giftstoffen aus dem Darm in das Blut und die Lymphe zusätzlich verhindert. ZELLAMARE DARM als löslicher Ballaststoff stärkt als Prebiotikum den Aufbau einer natürlichen Darmflora und wirkt einer Ausbreitung von ungesunden Bakterien und Pilzen entgegen. Die Ansiedlung von Bakterien, sogenannten Probiotika allein ist nicht hilfreich, wenn nicht gleichzeitig Prebiotika, also lösliche Ballaststoffe als Nährstoff angeboten werden, weil die Darmbakterien sich sonst nicht ernähren und damit auch nicht ansiedeln können. Wichtiger als Probiotika, die man auch manchmal als Präbiotika bezeichnet, sind daher Prebiotika, also lösliche Ballaststoffe wie ZELLAMARE DARM. Eine gesunde Darmflora muss stetig gepflegt werden. Gesunde Darmbakterien sind wie gut zahlende Touristen, die die Gesundheit und Vitalität erheblich unterstützen. ZELLAMARE DARM unterstützt als prebiotischer, löslicher Ballaststoff eine gesunde Darmflora, die Verdauung, stärkt die Darmschleimhaut und schützt gleichzeitig die Leber vor zusätzlichen Entgiftungsaufgaben. Dies führt in der Summe zu einem gesteigerten Wohlbefinden und mehr Energie und Vitalität das auf ganz einfachem Weg – täglich.